Fewo Leipzig
Fewo Graal-Müritz
Vermieterporträt
Surftipps
Mein Gästebuch
Impressum
Datenschutz
Haftungsausschluß
Für Ihre Homepage
   
Downloads
Farbwähler
Perlwerkstatt
HTML-Check
Belegungsplan
Besucherzähler
Serverlog-Viewer
Formmailer
   
 

Suche nach:

   
 
 
Log-Viewer
Allgemeine Beschreibung:
Wenn Sie im Internet eine Homepage haben und über einen Webspace der gehobenen Klasse bei einem Webspace-Provider verfügen, dann stehen Ihnen vom Web-Server Log-Dateien zur Einsicht zur Verfügung. Bei vielen Zugriffen auf Ihre Homepage verliert man darin schnell den Überblick und kann nur mit Mühe herausfinden, an welchen Tag wieviel Besucher welche Dateien angeklickt haben.

Ein bißchen Ordnung und Überblick bringt der hier zum Download angebotene Log-Viewer. Bei Ihrem Webspace der gehobenen Klasse steht Ihnen bestimmt CGI/Perl (Eigene CGI's) zur Verfügung, welches dieser Log-Viewer benötigt.

Auf der Startseite des Log-Viewers (logsearch-index.cgi) werden Ihnen die Tage (Datums-Angaben), die in der Server-Logdatei zur Verfügung stehen, zur Auswahl aufgelistet. Darunter die Datumsangabe mit Uhrzeit, wann Sie das letzte Mal mit dem Log-Viewer einen Einblick in die Server-Logdatei getätigt haben. Nachdem Sie den aktuellen Tag oder aufgelistete Tage davor ausgewählt haben, werden Ihnen nur die Logdateien von diesem Tag tabellarisch angezeigt. Wenn Sie auf den Link mit Datumsangabe mit Uhrzeit klicken, kommen Sie zu der Stelle, wo Sie das letzte Mal die Serverlogdateien sich angesehen haben. Sollten für dieses Datum keine Log-Dateien verfügbar sein, ist diese Datumsangabe mit Uhrzeit ohne anklickbarenLink dargestellt.

Nun interessiert Sie, welche Seiten Ihrer Homepage die Besucher angeklickt und gesehen haben (Datei-Endung z.B. .html, .shtml usw.), diese Logs werden Ihnen auf hellblauen Tabellenhintergrund normal schwarz angezeigt. Zu den meisten Seiten gehören aber noch andere Dateien, z.B. Bilder, die mit in der betreffenden Seite angezeigt werden. Diese Logs mit den Datei-Endungen z.B. .gif, .jpg oder .png werden dann in der Tabelle mit weniger auffälligen Hell-Grün dargestellt, auswählbar und erweiterbar in der Datei "admin.txt" - "@Negativ_FileType". So behalten Sie einen besseren Überblick, welche eigentlichen Seiten und Unterseiten Ihrer Homepage angeklickt wurden. Diverse Dateien mit Namen und Endung, die Sie in den Logs auch weiterhin nicht interessiert, können Sie ebenfalls weniger auffällig darstellen - einstellbar und erweiterbar in "admin.txt" - "@Negativ_File".

Mit dem Log-Viewer (logsearch-date.cgi) erstellte Einblicke in die Server-Logdateien werden vom Server ebenfalls in die Logs geschrieben. Diese werden Ihnen in der tabellarischen Auflistung mit auffälligen blauen Hintergrund gezeigt. So können Sie mit der Angabe Datum und Uhrzeit, wann Sie das letzte Mal mit dem Log-Viewer einen Einblick in die Server-Logdatei getätigt haben, gleich zur letzten blau hinterlegten Tabellenzeile herunterscrollen und von dort aus die weiteren neuen Log-Einträge sehen.

Desweiteren gibt es noch eine Suchfunktion (logsearch-word.cgi) mit und ohne Tage-Eingrenzung die Server-Logdateien nach einer bestimmten Zeichenfolge zu durchsuchen (Groß- und Kleinschreibung spielt keine Rolle). Die Dateien und Datei-Endungen, die bei "admin.txt" für die weniger auffälliger Darstellung angegeben sind, werden nun aber ebenfalls in normaler schwarzer Schrift angezeigt. In den gefundenen Logs ist die gesuchte Zeichenfolge zum besseren Überblick rot hinterlegt.

Falls Ihr Server über keinen Passwortschutz für Verzeichnisse verfügt, können Sie die für den Log-Viewer eingebaute Passwortfunktion mit frei wählbaren Passwort verwenden - Datei "admin.txt" - $use_password und $password. Auch kann, wenn benötigt, ein Link zur Impressumsseite Ihre Homepage eingeblendet werden - $use_imp, $imp_text und $imp_url. Zuletzt müssen Sie noch den Pfad (Root-Angabe) zur Log-Datei auf Ihren Server in "admin.txt" eintragen, z.B. /var/www/user123/logs/log.txt.


Lizenz:
Autor der Log-Viewers ist:
Herr Reinhard Gruszka, Cocciusstraße 3, 04249 Leipzig
Tel.: 0163-2524907
Internet: http://www.gaestehaus-gruszka.de/downloads/index.shtml

Dieses Produkt ist Freeware und darf in unbegrenzter Anzahl kopiert, weitergegeben und auf allen Datenträgern und Medien veröffentlicht werden, solange dieses Produkt in vollständiger Form und unverändert bleibt. Nicht erlaubt ist dieses Produkt gegen Bezahlung zu vertreiben.


Haftungsausschluß:
Die Perl-Scripte für den Log-Viewer habe ich nach besten Wissen und Gewissen geschrieben - jedoch hundertprozentig ist nichts. Deshalb werde ich nicht für Schäden aufkommen, die durch die Benutzung meines Produktes direkt oder indirekt entstehen. Die Benutzung des Log-Viewers erfolgt auf eigene Gefahr. Für Hinweise zu Fehlern im Programm wäre ich sehr dankbar - Kontaktaufnahme: siehe Abschnitt "Lizenz".


Voraussetzung für die Installation:
Voraussetzung für die Installation auf Ihrem Web-Server (Webspace) ist ein Perl-Interpreter - also die Möglichkeit für eigene CGI's / Perl. Eventuell noch die Möglichkeit auf Ihrem Server: Passwortschutz für Verzeichnisse.


Intallation:
Die Datei "logviewer.zip" entpacken und auf Ihrem Web-Server in Ihr cgi-bin Verzeichnis oder einen darin enthaltenen Unterordner hochladen. Alle entpackten cgi-Dateien bei Bedarf auf CHMode 755 setzen und Starten im Browser mit "logsearch-index.cgi".
Beispiel: http://www.ihr-server.de/cgi-bin/view-logs/logsearch-index.cgi
Datei "admin.txt" anpassen.

Download Logviewer.zip
Größe: 11 kB
Screenshots:

Startseite Logviewer
Startseite des Logviewer

Logdateien nach Datum
Logdateien nach Datum

Logdateien nach Suchwort
Logdateien nach Suchwort


Download Logviewer.zip
Größe: 11 kB